Profilbezeichnungen einfach erklärt

Wenn Sie zum ersten Mal einen Blick in einen Katalog oder einen Online-Shop für Trapezbleche werfen, kann die Flut an Zahlen schon einmal für Verwirrung sorgen. Wir von Heinl Bauelemente möchten hier Licht ins Dunkle bringen und erklären Ihnen, wofür die Kennzahlen stehen.


Das funktioniert am einfachsten mit einem Beispiel. Hierfür haben wir ein sehr gängiges und beliebtes Trapezblech hergenommen: Das TRB 35/207/0,50 – die Abkürzung „TRB“ steht hierbei für Trapezblech. Die erste Kennzahl misst die Höhe des Trapezblechs. Dieses Blech ist somit 35 Millimeter hoch. Die mittlere Zahl, 207, steht für den Abstand von einer Hochsicke zur nächsten Hochsicke in Millimetern. Zuletzt die 0,75: Der dritte Wert im Bunde bezeichnet die Blechstärke des Materials.