Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

OK
Warenkorb
0 Artikel 0.00 €

GESAMTSORTIMENT / Sandwichelemente

Sandwichelemente sind das Baumaterial der Zukunft, wenn Wärmedämmung eine Rolle spielt. Unterschiedliche Stärken, Dämmkerne, Farben und Formen gibt es zur Auswahl - Für nahezu jeden einsatzzweck sind Sandwichelemente verfügbar.    

Sandwichelemente

Weitere Informationen zu Sandwichelemente

Sandwichelemente

Bei der äußeren Gestaltung und Isolation von Dächern und Wänden ergibt sich für jeden Hausherr die Frage, ob auf Sandwichelemente oder klassisches Trapezblech vertraut werden soll. Gerade bei Wohngebäuden ist die Entscheidung für Sandwichelemente die richtige Wahl, die durch ihre ergänzende Dämmschicht für zusätzliche Wärme sorgen und bei regelmäßig beheizten Räumen sinnvoll zum Einsatz kommen. Als bekannter und vielseitiger Händler in Bayern bieten wir Ihnen über unser Sandwichelemente Lager eine riesige Auswahl an hochwertigen Elementen, die Sie preiswert bei uns bestellen und sich mühelos liefern lassen können.

Individuelle Vorteile moderner Sandwichelemente entdecken

Sandwichelemente präsentieren sich ein- oder beidseitig mit Stahl verkleidet und lassen sich mit ihrer zusätzlichen Dämmschicht sowohl als Thermodächer als auch Thermowände einsetzen. Sandwichelemente sind mühelos auch bei starker Staubentwicklung im gewerblichen und landwirtschaftlichen Umfeld einzusetzen, als sogenannte Agropannel führen wir sogar ammoniakbeständige Dachpaneelen, die in Ihrer Viehzucht eingesetzt werden können und Urin und anderen Ausdünstungen mühelos standhalten. Im Vergleich zu herkömmlichen Trapezblechen ohne Vliesbeschichtung sind Sandwichelemente zudem komplett vor Schwitzwasser geschützt. Auch die Formenvielfalt der Sandwichelemente ist größer als bei Trapezblechen, die ausschließlich in der klassischen Trapezform angeboten werden und somit keine ebene Verkleidung von Hauswänden ermöglichen.

Sandwichelemente einfach und praktisch montieren lassen

Neben ihrer Optik werden Sandwichelemente auch wegen ihrer einfachen Montage geschätzt. Während klassische Bleche in mehreren Schritten von der Schalung über die Anbringung von Glaswolle bis zum Abschluss durch Rigipsplatten anzubringen sind, lassen sich durch Sandwichelemente mehrere dieser Schritt in einem Arbeitsgang erledigen. Über unsere vielseitigen Sandwichelemente Angebote entdecken Sie schnell die Vielfalt, die wir Ihnen in diesem Produktbereich zu bieten haben.

Unser Unternehmen mit Sitz in Bayern versteht sich dabei nicht nur als regionaler Händler, sondern möchte Ihnen mit einer umfassenden Beratung und weiteren Dienstleistungen die Vorzüge der Sandwichelemente nahelegen. Profitieren Sie einfach von unserem Lieferservice oder nutzen Sie für den Transport einen unserer Mitnahmestapler!

Heinl Bauelemente - Ihr kompetenter Baupartner in Bayern

Heinl Bauelemente - Unser Lager
Heinl Bauelemente - Partner rund um Trapezbleche

In einem persönlichen Gespräch oder telefonisch gehen wir gerne auf Ihr Interesse rund um zeitgemäße Sandwichelemente ein und zeigen Ihnen auf, ob sich diese für Ihre aktuellen Bauprojekte lohnen. Durch Vorzüge wie unser riesiges Lager oder unseren Kantteilservice mit der hauseigenen Kantbank haben wir noch weitere Services zu bieten, die über den Vertrieb von klassischen Sandwichelementen und Trapezblechen hinausgeht.

Suchen Sie einfach den Kontakt mit uns - wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse für Sandwichelemente, mit denen Sie schon bald zu optimal isolierten Wänden und Dächern gelangen werden.

Sandwichelemente zur Dacheindeckung

Sandwichelemente zur Wandverkleidung

Sandwichpaneele - Belastbare Thermoelemente für Wand und Dach

Aufbau und Struktur der Sandwichplatte bringen enorme Vorteile beim Bau

Wenn es bei einem Neubau oder einem Renovierungsprojekt um die Frage geht, was an die Hauswand oder aufs Dach soll, ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten. Wenn man sich zwischen den klassischen Trapez- oder Wellblechelementen oder einer Sandwichplatte entscheiden muss, dann sollte die Wandverkleidung immer passend um vorliegenden Projekt gewählt werden. Denn beide Verkleidungstypen haben unterschiedliche Vor- und Nachteile und unterscheiden sich in Preis, Gewicht, Design und Funktionalität. 

Doch allgemein lässt sich der Trend feststellen, dass deutschlandweit immer mehr Trapezbleche und Sandwichpaneele verbaut werden. Während sich die leichten Trapezbelche, die es in nahezu jeder Stärke, Farbe und Profilierung gibt, perfekt für den Bau von Industrieanlagen und Produktionshallen eignen, spielt die Sandwichplatte ihre Trümpfe auf einem anderen Gebiet aus. Denn durch ihren Aufbau und die Dämmschicht zwischen den beiden Platten werden die Sandwichpaneele zu einer stilvollen Alternative für die Verkleidung von Dach und Wand im privaten Wohnungsbau. Da die Wandpaneele die Wärme um ein Vielfaches besser speichern als etwa Trapezblech, ist ihr Einsatz in regelmäßig beheizten Räumen überaus sinnvoll. 

Aufbau von Sandwichelementen

Die Besonderheit der Paneele liegt versteckt in ihrem Innenleben. Die Sandwichelemente bestehen aus einem Schaumkern und zwei metallischen Deckschichten. Im Normalfall handelt es sich bei der Füllung der Sandwichpaneele um Polyurethanschaum oder Mineralwolle. Je nach Kernstärke und verwendetem Material ergibt sich eine enorme Belastbarkeit der Paneele. Zur Berechnung ihrer Tragfähigkeit kommt die lineare Sandwichtheorie zum Einsatz. 

Vorteile von Sandwichelementen

  • Hervorragende Wärmedämmung: Wie bereits eingangs erwähnt, sind die Paneele mit einem Kern erstklassige Thermoelemente. Diese Eigenschaft verdanken die Sandwichpaneele der Kombination aus dem Polyurethan-Hartschaum und den tragenden dampfdiffusionsoffenen Deckschalen. So wird die Wärme im Raum länger gespeichert. 
  • Belastbarkeit: Im Verbund mit den tragenden Platten an der Ober- und Unterseite wird der schubsteife Kern der Sandwichplatte zu einem echten Belastungswunder. So lässt sich die enorme Tragfähigkeit und hohe Steifigkeit der Sandwichpaneele erklären. 
  • Montage: Um die Sandwichplatten an die Wand zu bekommen, bedarf es keiner komplizierten Montage. Auch müssen keine Trocknungszeiten oder andere störende Faktoren beachtet werden. Durch die simple Montage haben die Paneele in den vergangenen Jahren auch so rasant an Beliebtheit gewonnen. Das geringe Gewicht der Wand- oder Deckenpaneele macht sie sowohl für die Industrie, als auch für den privaten Bausektor interessant. Egal ob Kühlhaus, Lager, Halle oder Wohnhaus. Den Wandpaneelen kann ein enorm breites Einsatzspektrum zugemutet werden. 
  • Brandschutz: Alle Bauteile und Stoffe, die die Wandpaneele im Verbundaufbau in sich trägt, sind zudem schwer entflammbar. Damit ist der Brandschutz der Gebäudehülle gewährleistet. 
  • Schalldämmung: Sandwichpaneele mit Mineralfaserkern verfügen zusätzlich zu ihren herausragenden brandschutztechnischen Eigenschaften über einen weiteren Vorteil. Sie verleihen dem Gebäude an dem sie angebracht sind ein hohes Schalldämmaß. 
  • Widerstandsfähigkeit: Sandwichpaneele kommen auch in anspruchsvollen Umgebungen zum Einsatz. Je nach Verwendungszweck gibt es spezielle Anpassungen. Starke Staubentwicklung, etwa im landwirtschaftlichen Bereich, ist für die Paneele kein Problem. Sogenannte Agropannel-Platten sind ammoniakbeständig und können deshalb bedenkenlos in der Viehzucht eingesetzt werden, da sie sämtlichen Ausdünstungen standhalten. Und zuletzt ist eine Sandwichplatte auch immer komplett gegen Schwitzwasser geschützt. 
  • Wartung: Da die eingesetzten Schaumsysteme quasi alterungsfrei sind und sich die Deckschalen ebenfalls extrem robust und langlebig präsentieren, sind die Sandwichpaneele allgemein sehr wartungsarm. Damit ist auch dem entsprechenden Gebäude eine lange Lebensdauer und eine große Wertbeständigkeit garantiert. 
  • Gestaltungsmöglichkeiten: Erstaunlicherweise setzten immer mehr Architekten bei der Planung und Konzeption von neuen Gebäuden auf vorgefertigte Bauteile und auf Sandwichpaneele im besonderen. Einer der Gründe für diese Entwicklung ist die erstaunlich große Farb- und vor allem Formenvielfalt der Sandwichpaneele. Denn bei der Wandgestaltung mit den mehrschichtigen Paneelen kann im Unterschied zu den Trapezblechen eine ebene Optik erzielt werden. Auch Faktoren wie die verkürzte Bauzeit durch die simple Montage und die Nachhaltigkeit kommen zum Tragen. 

Sortiment

  • Thermodach 30 ISOGRECATA: Sandwichpaneele mit Stahlverkleidung auf der Außen- und gaufriertem Aluminum auf der Innenseite. Lieferbar in Rotbraun und Anthrazitgrau. Kerndicke 30mm, B2-Schaumkern, Baubreite: 1000mm. 
  • Thermodach 40 KS 1000 RW: Lieferbar in Rotbraun und Anthrazitgrau. Kerndicke: 40mm, B1 Schaumkern, Baubreite: 1000mm
  • Thermodach 40 KS 1150 TF: Sandwichplatte mit sichtbarer Befestigung und Euro-Profilierung. Lieferbar in Grauweiß.Kerndicke 40mm, B1-Schaumkern, Baubreite 1150mm
  • Thermodach 60 KS 1150 TF: Sandwichplatte mit sichtbarer Befestigung und Euro-Profilierung. Lieferbar in Grauweiß.Kerndicke 60mm, B1-Schaumkern, Baubreite 1150mm
  • Thermodach 3-sickig PUR/PIR/IPN: Sandwichplatte mit oberflächenbehandeltem Stahl und Zinkauflage. Lieferbar mit den Beschichtungssystemen Polyester, Spectrum TM und PVDF. Verschiedene Blechdicken und Dämmkern-Materialien. Breite Farbpalette von Hellelfenbein über Feuerrot bis hin zu Lichtgrau und Reinweiß. Weitere Farbtöne auf Anfrage möglich. 
  • Thermodach 4-sickig PUR: Sandwichplatte mit oberflächenbehandeltem Stahl, Zinkauflage und einem Dämmkern aus PUR-Schaum. 
  • Thermodach 3-sickig Mineralwolle: Sandwichplatte mit oberflächenbehandeltem Stahl, Zinkauflage und einem Dämmkern aus konstruktiver, steggerichteter Mineralwolle. Breite Farbpalette von Hellelfenbein über Rotbraun bis hin zu Lichtgrau und Reinweiß. Weitere Farbtöne auf Anfrage möglich.  
  • Thermodach 4-sickig Mineralwolle: Sandwichplatte mit oberflächenbehandeltem Stahl, Zinkauflage nach DIN EN 10346 bei den Beschichtungssystemen Polyester, Spectrum, PVDF und Foodsafe. Breite Farbpalette von Hellelfenbein über Rotbraun bis hin zu Lichtgrau und Reinweiß. Weitere Farbtöne auf Anfrage möglich.  
  • Thermodach Dachziegeloptik PIR/IPN: Oberflächenbehandelter Stahl, Z275 Zinkauflage nach DIN EN 10147. Einsetzbar ab einer Dachneigung von mindestens 7 Grad. Standardmäßig in Anthrazit und Terracotta erhältlich, weitere Farben auf Anfrage. 

Sandwichpaneele bei Heinl Bauelemente

Unser Unternehmen mit Sitz in Bayern bietet Ihnen einen umfangreichen Service rund um die Sandwichplatte, ihre Montage und ihre Eigenschaften. Unser Angebot stützt sich in erster Linie auf unser riesiges Lager. Außerdem bietet unser individueller Kantteilservice, mit dem wir dank unserer hauseigenen Kantbank so gut wie jede Anfrage wunschgemäß in die Tat umsetzen können, eine weitere Service-Dimension.  Deshalb geben wir gerne in einem telefonischen oder persönlichen Beratungsgespräch Auskunft über alle Fragen, die Sie rund um Deckenpaneele, Wandpaneele und Sandwichkonstruktion haben. 

Aufgrund unser großen Auswahl an Lagerware können wir auf alle Anfragen flexibel reagieren und sollte ein Profil einmal nicht sofort verfügbar sein, kümmern wir uns um eine schnelle und unkomplizierte Bestellung und Lieferung. 

Befestigungsarten und Linierungen

Bei der Installation der Paneele hat man die Wahl zwischen verschiedenen Arten der Befestigung. Die Verschraubungen zwischen den einzelnen Platten auf dem Dach oder an der Wand können einerseits sichtbar angebracht werden, aber auch in das Profil eingepasst werden. So verschwindet die Befestigung im System. 

Bei den Linierungen der Platten hat man als Kunde ebenfalls die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Varianten. Durch die verschiedenen Abstände und Formen der Profile in den Wandelementen lässt sich genau die Optik erzielen, die man möchte. Hier liegt auch der Vorteil der Sandwichelemente im Vergleich zu den Trapezblechen.