Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

FAQ

Wie bearbeite ich Trapezblech mit Elektrowerkzeugen?

Nachträgliches Bearbeiten von Trapezblechen mit Elektrowerkzeugen lässt sich leider nicht immer vermeiden. Ältere Gebäude, die nicht rechtwinklig sind oder auch Gebäude, die zur Raummaximierung schräg verlaufen erfordern ein Zuschneiden direkt vor Ort. Hierbei werden oftmals die falschen Elektrowerkzeuge eingesetzt. Von einem Heißschnitt ist dringend abzuraten (z.B. durch Winkelschleifer), da hierbei die bestehende Zinkschicht an den Schnittkanten verbrennt und dadurch der Stahlkern Korrosion ausgesetzt wird. Auch bei Aluminiumblechen muss man hiervon abraten, da durch den Funkenflug optisch unschöne Verbrennungen auf der Platte entstehen.

Wir empfehlen die zu schneidenden Bleche mit FEIN Elektrowerkzeugen zu bearbeiten, z.B. dem Knabber. Hierbei wird das Trapezblech mittels einem Stempel kalt geschnitten. Es entsteht keine Hitze und die Zinkschicht bleibt unbeschädigt und bis zum Rand erhalten. Hierdurch ist selbst der offene Stahlkern durch die kathodische Verzinkung vor Korrosion geschützt.

FEIN Werkzeug - Knabber
FEIN Werkzeug - Schrauber

Es gibt verschiedenste Knabber von FEIN Werkzeugen. Man erhält sowohl kabelgebundene, als auch akkubetriebene Knabber. Die max. Werkstoffdicke geht je nach Gerät von 0,70 mm bis 5,00 mm. Für die Bearbeitung von Hochprofilen gibt es Profilnibbler von FEIN Werkzeuge mit speziellem langem Matrizenträger. Die Schneidrichtung kann durch einen werkzeuglos drehbaren Matrizenträger in 45° Schritten um 360° variabel eingestellt werden und durch einen rotierenden Stempel erreicht man eine 30% höhere Standzeit. Durch die Möglichkeit, bei manchen Geräten von FEIN Werkzeuge den Stempel oder die Matrize unabhängig voneinander zu tauschen entstehen nur geringe Betriebskosten.

Der unverwüstliche, wartungsfreie Multimaster Motor der in vielen Fein Werkzeugen zum Einsatz kommt ist von außerordentlicher Leistung und Standfestigkeit. Viele Geräte werden selbst Jahrzehnte nach Anschaffung noch problemlos eingesetzt.

Erweiterte Hersteller Garantie von FEIN Werkzeuge

Ein weiterer großer Vorteil von FEIN Werkzeuge ist die erweiterte Hersteller Garantie. Im Normalfall beträgt diese bei FEIN Werkzeuge gegenüber privaten Ersterwerbern 2 Jahre und gegenüber gewerblichen Ersterwerbern eine einjährige Herstellergarantie für einwandfreie Verarbeitung und fehlerfreies Material. Nach Anmeldung und Onlineregistrierung innerhalb von 6 Wochen nach Kauf wird diese auf 3 Jahre verlängert. Heinl Bauelemente ist Fachhändler für FEIN Werkzeuge und hat viele Geräte lagernd und berät Sie gerne.

FEIN Werkzeugkoffer
FEIN Werkzeug vor Ort oder im Heinl Onlineshop

FEIN Werkzeuge Reparaturservice

Im Falle eines Defekts kann man FEIN Werkzeuge durch den Reparaturservice der Fa. FEIN abholen lassen. Im Garantiefall ist diese Dienstleistung kostenfrei. Die Überprüfung und Reparatur der FEIN Werkzeuge erfolgt schnell und unkompliziert. Selbst nach einem Modellwechsel bietet FEIN Werkzeuge mind. acht Jahre nach Auslauf der Produktion alle benötigten Ersatzteile an. Als angemeldeter Benutzer bei FEIN kann man Reparaturaufträge auch online erstellen und diese auch online verfolgen.