Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

OK
Warenkorb
0 Artikel 0.00 €

Technische Daten, Tipps und Hinweise zur Richtigen Konfiguration ihres Trapezbleches

TRB 35/207/0,75 StD 8012

Artikelnummer: TRB 35/207/0,75 StD 8012

Art
Dach
Material
Stahl
Materialstärke
0.75
Farbe
RAL 8012 Rotbraun
Vliesbeschichtung
Ohne
Um korrekte technische Daten angezeigt zu bekommen
wählen Sie bitte alle obigen Produkspezifikationen aus.
Um korrekte technische Daten angezeigt zu bekommen
wählen Sie bitte alle obigen Produkspezifikationen aus.

Eigenschaften

Art
Dach
Farbe
RAL 8012
Material
Stahl
Materialstärke
0.75
Tafelbreite
1075 mm
Deckbreite
1035 mm
Vliesbeschichtung
Ohne
Mengeneinheit
Gewicht in kg per ME
10,71

Beschreibung

35 / 207 / 0,75 Dach RAL 8012

Stahltrapezblech nach EN 1090-2 und EN 14782

Bauprodukt gemäß EU-Bauprodukteverordnung Nr. 305/2011

CE-Kennzeichnung nach EN 1090

Bauaufsichtliche Typenprüfung nach EN 1993

geprüfte Stützweitentabellen (begehbar bis 1,25m Auflagerabstand)

Stahlgüte S320GD + Z275 g/m²

Korrosionsschutz nach DIN 55634 bzw. DIN EN 10346

·Deckbreite = 1.035 mm (Berechnungsbreite)

·Tafelbreite = 1.075 mm

·Stahlstärke: 0,75 mm zzgl. beidseitiger Beschichtung und Zinkauflage

·A-Seite: 10 µm RSL

·B-Seite: 25 µm Polyester RAL 8012 (rotbraun)

Downloads

Profil und Aufbau

Das Trapezblech 35/207 ist das am häufigsten verwendete Profil in der Kategorie der "niedrigen" Profile. Dieses Profil ist vom Querschnitt und Sickenaufbau her traditionell gehalten und wird schon einige Jahrzehnte produziert und von den meisten Profilierern hergestellt. Das Trapezblech 35/207 ist in den gängisten RAL- Standardfarben, sowie in verschiedenen Stärken verfügbar. Einsatzmäßig wird dieses Profil mehrheitlich als wasserführende Oberschale, sowie als Decken- oder Wandverkleidung verwendet. Die Zahlen vom Trapezblech 35/207 bezeichnet die Profilhöhe (35 mm), den Hochsickenabstand (207 mm) diese wird von Mitte zu Mitte gemessen, sowie die Stahlstärke (z.B. 0,75 mm).

Lack und Korrossionsschutz

Standardmäßig wird in der Regel bei der Dachmontage vom Trapezblech 35/207 als Aussenseite (B- Seite) eine 25 µm Polyester- Beschichtung verwendet. Bei der Wandmontage wird meistens die A- Seite als Aussenseite benutzt. Diese Beschichtung erfüllt die Korrossionsschutzklasse III die für das Trapezblech 35/207 als Dachhaut nach DIN 18807 vorgeschrieben wird. Dies ist ein mehrschichtiger Lackaufbau der aus ca. fünf verschiedenen Schichten besteht. Diese wären:

  • Stahlgrundwerkstoff ST 320
  • Zinkschicht mind. Z 275 g/m²
  • Vorbehandlungsschicht
  • Primer- bzw. Haftvermittlerschicht
  • organische Deckschicht

Die Rückseite beim Trapezblech 35/207 ist ein Rückseitenschutzlack (RSL) aufgetragen, der eine Schichtdicke von ca. 10- 15 µm hat, und aus Polyester besteht. Der RSL ist nicht RAL- Farben spezifisch festgelegt und kann von der Farbgebung (heller Grauton)nicht beeinflusst werden. Der RSL von Trapezblech 35/207 besteht aus drei Schichten:

  • Zinkschicht
  • Vorbehandlungsschicht
  • Rückseitenschutzlack

Benötigte Menge und Zubehör h

Produktanfrage Trapezblech

Versteckte Daten
AnfrageDaten
Zubehör
Versand
Planungshilfe Dach
1. Dachart wählen
3. Unterkonstruktion wählen

4. Benötigte Kantteile wählen

Bitte markieren Sie die benötigten Kantteile in der Skizze.

C P B A DB WL S E D WL 2

Bitte wählen Sie die gewünschten Kantteile aus. 

Ok

Planungshilfe (Dach)

Unsere Planungshilfe hilft Ihnen bei der Berechnung Ihrer benötigten Menge und unterstützt Sie bei der Wahl der passenden Kantteile.

Bitte geben Sie die gewünschte Deckfläche ein. Gerne können Sie auch eine Stückliste konfigurieren.

j
überspringen
PersonenDaten
Ihre Kontaktdaten
Firma
Ansprechpartner
Abweichende Lieferadresse

Bereits Registriert?

Als Neukunde registrieren?

Registrieren Sie sich jetzt  kostenlos und genießen Sie exklusive Vorteile. k